1. Warnung der Bevölkerung durch Sirenensignale:

 
Alarmsignal „Warnung der Bevölkerung“:
Sirene2
Eine Minute Heulton an- und abschwellend - Gefahrton als MP3 zum Download

Dieses Signal „Allgemeine Warnung“ hat für die gesamte Bevölkerung eine Bedeutung: Es ist eine besondere Gefahrensituation eingetreten, die bestimmte Verhaltensregeln erfordert. Beim Ertönen des Signals sind folgende Punkte dringend zu beachten:
1. Gebäude / Wohnung aufsuchen und Kinder ins Haus holen
2. Nachbarn verständigen und hilfsbedürftige Menschen unterstützen
3. Auf Rundfunkdurchsagen von Sendern achten, die Verkehrsdurchsagen ausstrahlen (Radio Oberland und Alpenwelle, Antenne Bayern sowie Bayern 1-4)

Über die Rundfunkdurchsagen werden Sie über das Schadensereignis informiert und erhalten weitere detaillierte Informationen, z. B. wie Sie sich vor Schadstoffen schützen können. Das Signal „Warnung der Bevölkerung“ war übrigens früher als sog. „Luftschutzalarm“ bekannt.
Alarmsignal „Feuerwehr“:
Sirene1
Eine Minute Dauerton, zweimal unterbrochen - Gefahrton als MP3 zum Download

Beim Alarmsignal „Feuerwehr“ brauchen Sie keine Sicherheitsmaßnahmen veranlassen. Dieses Signal dient lediglich der Alarmierung von Feuerwehrkräften zu einem Einsatz. Ausnahme: Größerer Brand oder Unglücksfall in unmittelbarer Nähe Ihrer Wohnung. Verhaltensregeln siehe hierzu unter Alarmsignal „Warnung der Bevölkerung





Samstag, den 21. Oktober 2017 © Freiwillige Feuerwehr Markt Peiting.